Scheidungsrecht und Familienrecht aktuell  News aus Gesetzgebung und Rechtsprechung

zurück zur Übersicht


 

BGH: Kein Versorgungsausgleich bei betrieblich erworbenem Anrecht als Kapitalrecht


VersAusglG § 2 Abs. 2 Nr. 3

Ein betrieblich erworbenes Anrecht des Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH, das noch vor dem Ende der Ehezeit in eine private Kapitalversicherung umgewandelt wird, ist insgesamt nicht in den Versorgungsausgleich einzubeziehen.

BGH, Beschluss vom 6. November 2013 – XII ZB 22/13 – OLG Zweibrücken, AG Landau

 

Anmerkung: Die Entscheidung im Volltext können Sie auf der der Seite des BGH (bundesgerichtshof.de) abrufen.


 

 

FAQ Scheidung  |  Familienrecht-ABC |   Rechtsirrtümer Scheidung  | Service Scheidung online