direkt zum Formular direkt zum Formular
        Scheidung Online bundesweit

 

 

 

 

 

 

Kostenfreie Berechnung Ihrer Scheidungskosten


In 10 Minuten zum Scheidungsantrag


Scheidungsberatung online


Rechtsirrtümer Familienrecht

Scheidung online

Scheidung Online   Ablauf   Kosten   Informationen   Auftrag   Downloads   Kontakt   Links   Impressum


Scheidung ohne Anwalt   Kann ich ohne Anwalt die Scheidung selbst einreichen? Scheidung beim Notar?

Scheidung Online Rechtsanwalt Steinbach

ADVOSCHEIDUNG.de   Scheidung Online individuell  |  Scheidung ohne Anwalt? geht das? - Anwaltszwang


Beauftragen Sie bundesweit Ihre einvernehmliche Scheidung online von zu Hause.

Informationen Scheidung Online   Ablauf Scheidung Online   Kosten Scheidung   Formular Scheidung Online


( letzte Aktualisierung dieser Seite am 01.01.2017 )

Scheidung ohne Anwalt / einvernehmliche Scheidung ohne Anwalt möglich?
Einvernehmliche Scheidung beim Notar?

Kann ich auch die Scheidung ohne Anwalt (online) einreichen oder gilt Anwaltszwang?

Die Frage nach einer Scheidung ohne Anwalt taucht immer wieder auf. Eine einvernehmliche Scheidung ohne Anwalt gibt es allerdings nicht. Richtig ist, dass durch den oft verwandten Begriff "Online-Scheidung" oder "Internetscheidung" der Eindruck entstehen kann, man könne auch direkt die Scheidung ohne Anwalt selbst einreichen. Auch sind einige der Ansicht, bei einer einvernehmlichen Scheidung würde man keinen Rechtsanwalt benötigen. Richtig ist zwar, dass die Scheidung ohne Anwalt schon häufig diskutiert wurde, jedoch wurde entsprechendes im Rahmen der letzten Reform des Familienrechts zum 01.09.2009 nicht umgesetzt. Es ist auch nicht absehbar, dass es in naher Zukunft eine Scheidung ohne Anwalt oder vor einem Notar geben wird.

Es gilt Anwaltszwang: Der Scheidungsantrag muss nach geltendem Recht der Bundesrepublik Deutschland immer durch einen zugelassenen Anwalt beim zuständigen Familiengericht eingereicht werden (§ 114 FamFG). Eine Scheidung ohne Anwalt kann daher nicht durchgeführt werden.

 

Einvernehmliche Scheidung - ein Anwalt

Bei einer einvernehmlichen Scheidung besteht die Möglichkeit, dass der zweite Ehegatte keinen Anwalt benötigt, wenn dieser der Scheidung zustimmt, so dass sich eine nicht unerhebliche Kostenersparnis ergibt. Besteht allerdings Streit und will der zweite Ehegatte daher selbst Anträge stellen, muss sich dieser auch anwaltlich vertreten lassen. Info: gemeinsamer Anwalt bei Scheidung

Anwaltszwang bei Scheidung: Die Scheidung ist nicht ohne Anwalt möglich. Eine einvernehmliche Scheidung ist aber mit der Reform des Familienrechts zum 01. September 2009 einfacher geworden. Was Sie beachten müssen, können Sie auf unserer Seite Informationen Scheidung Online nachlesen.


Einvernehmliche Scheidung einfach online beauftragen

Beauftragen Sie komfortabel von zu Hause aus Ihre einvernehmliche Scheidung. Scheidung Online: Auch bei der Beauftragung Ihrer Scheidung über das Internet liegt immer die Erteilung eines Mandatsverhältnisses gegenüber einem Rechtsanwalt zugrunde, der dann den Scheidungsantrag für Sie beim zuständigen Familiengericht einreicht. Tritt bei einer Seite einer "Online-Scheidung" kein Rechtsanwalt als Betreiber der Seite auf, ist auch dort nicht eine Scheidung ohne Anwalt möglich, sondern durch den entsprechenden Anbieter der Seite werden Ihre Daten an einen Rechtsanwalt weitergeleitet, gegenüber dem Sie den entsprechenden Auftrag zur Durchführung Ihres Scheidungsverfahrens erteilen müssen.

Eine Scheidung ohne Anwalt ist daher nicht - auch nicht bei der einvernehmlichen Scheidung - möglich. Mit unserem Service Scheidung online können Sie allerdings bundesweit bequem von zu Hause Ihre einvernehmliche Scheidung online über das Internet beauftragen.

Auch bei der Scheidung Online werden Sie persönlich betreut und haben die Möglichkeit, sich telefonisch, persönlich oder per E-Mail an Ihren Anwalt zu wenden und individuellen Rat einzuholen.

 direkt zum Formular Scheidung Online

Um sich näher über unseren Service Scheidung Online zu informieren, klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links:

Für wen ist eine Scheidung Online geeignet?
Wie ist der Ablauf einer Scheidung Online?
Welche Kosten entstehen bei einer Scheidung Online?
Wie werden die Kosten einer Scheidung berechnet?
Was sind die Voraussetzungen einer einvernehmlichen Scheidung?
Direkt zum Formular Scheidung Online

Info: Aufhebung der gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft

Seitenanfang


Wissenswertes zu Ehevertrag, Ehewohnung, Sorgerecht, Scheidung, Trennung, Unterhalt, Versorgungsausgleich, Zugewinn finden Sie auf unserer Seite Familienrecht ABC

Eine Übersicht zu weiteren Themen finden Sie auf unserer Seite Scheidungsrecht - FAQ Scheidung Online
Ausschluss Versorgungsausgleich | Dauer Scheidungsverfahren | einvernehmliche Scheidung | gemeinsames Haus | Haftung Schulden | gemeinsamer Anwalt | Trennungsjahr verkürzen | mehr Themen


Informationen Scheidung Online   Ablauf Scheidung Online   Kosten Scheidung   Formular Scheidung Online


Beauftragen Sie bundesweit bequem von zu Hause aus die Durchführung Ihres Scheidungsverfahrens. Für ein unverbindliches Orientierungsgespräch stehen wir Ihnen gerne unter 06251 8565952 zur Verfügung. Über den nachfolgenden Link geht es

 direkt zum Formular Scheidung Online

Seitenanfang

Ihre Scheidung ist eine sehr persönliche und individuelle Angelegenheit.
So sollte diese auch behandelt werden.


Auszug aus dem FamFG:

§ 114 Vertretung durch einen Rechtsanwalt; Vollmacht

(1) Vor dem Familiengericht und dem Oberlandesgericht müssen sich die Ehegatten in Ehesachen und Folgesachen und die Beteiligten in selbständigen Familienstreitsachen durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
(2) Vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Beteiligten durch einen bei dem Bundesgerichtshof zugelassenen Rechtsanwalt vertreten lassen.
(3) Behörden und juristische Personen des öffentlichen Rechts einschließlich der von ihnen zur Erfüllung ihrer öffentlichen Aufgaben gebildeten Zusammenschlüsse können sich durch eigene Beschäftigte oder Beschäftigte anderer Behörden oder juristischer Personen des öffentlichen Rechts einschließlich der von ihnen zur Erfüllung ihrer öffentlichen Aufgaben gebildeten Zusammenschlüsse vertreten lassen. Vor dem Bundesgerichtshof müssen die zur Vertretung berechtigten Personen die Befähigung zum Richteramt haben.
(4) Der Vertretung durch einen Rechtsanwalt bedarf es nicht

  1. im Verfahren der einstweiligen Anordnung,
  2. wenn ein Beteiligter durch das Jugendamt als Beistand vertreten ist,
  3. für die Zustimmung zur Scheidung und zur Rücknahme des Scheidungsantrags und für den Widerruf der Zustimmung zur Scheidung,
  4. für einen Antrag auf Abtrennung einer Folgesache von der Scheidung,
  5. im Verfahren über die Verfahrenskostenhilfe,
  6. in den Fällen des § 78 Abs. 3 der Zivilprozessordnung sowie
  7. für den Antrag auf Durchführung des Versorgungsausgleichs nach § 3 Abs. 3 des Versorgungsausgleichsgesetzes und die Erklärungen zum Wahlrecht nach § 15 Abs. 1 und 3 des Versorgungsausgleichsgesetzes.

(5) Der Bevollmächtigte in Ehesachen bedarf einer besonderen auf das Verfahren gerichteten Vollmacht. Die Vollmacht für die Scheidungssache erstreckt sich auch auf die Folgesachen.

Seitenanfang


 

Scheidung online

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Bernd Steinbach
Rechtsanwalt
E-Mail:    
info(at)advoscheidung.de
Telefon:  06251 8565952
Fax:         06251 8565951

 direkt zum Formular Scheidung Online


Scheidung ohne Anwalt 2009 2010 2011 2012 2013 2014

Scheidung FAQ: einvernehmliche Scheidung ohne Anwalt | Scheidung ohne Anwalt | Anwaltszwang Scheidung

Scheidung ohne Anwalt geht das | Anwaltspflicht | Anwaltszwang | einvernehmliche Scheidung ohne Anwalt | Anwaltszwang Scheidung |

Seitenanfang

Tipp: Sie wollen eine Vereinbarung über den Versorgungsausgleich treffen oder einen Ehevertrag schließen? Über die Notarauskunft der Bundesnotarkammer können Sie einen Notar vor Ort finden. Auskünfte erteilen auch die regionalen Notarkammern.


Welches Familiengericht für Ihr Scheidungsverfahren zuständig ist, können Sie hier erfahren.


einvernehmliche Scheidung online / Onlinescheidung / Scheidung Online / Auhebung Lebenspartnerschaft Online / Internetscheidung / einvernehmliche Aufhebung Lebenspartnerschaft / Scheidungsanwalt online / Beauftragung zur Einreichung des Scheidungsantrages bequem via Internet von zu Hause in z.B. Darmstadt, Neustadt an der Weinstraße, Frankfurt, Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Wiesbaden, Mainz, Kaiserslautern o. Karlsruhe aus.


© 2010-2017 Advoscheidung.de | Scheidung Online | RA Bernd Steinbach, Schwanheimer Straße 157, 64625 Bensheim an der Bergstraße.
letzte Aktualisierung am 01.01.2017 von Bernd Steinbach; E-Mail an Webmaster   | Scheidungsrecht faq | Anwaltspflicht bei Scheidung


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Google+

Scheidungsrecht (FAQ)

Familienrecht ABC


Ablauf Scheidung Online

Kosten Scheidung

Kostenrechner Scheidung

Informationen Scheidung Online

Direkt zum Formular Scheidung Online

Scheidung Online