Scheidungsantrag online

 

FAQ Scheidung  |  Familienrecht-ABC |   Rechtsirrtümer Scheidung  | Scheidung online 

Noch Fragen zum Thema dieser Seite? Rufen Sie unverbindlich an ✆ 06251 8565952


Familiengericht

Zuständiges Familiengericht ScheidungFür das Scheidungsverfahren und das Verfahren zur Aufhebung der Lebenspartnerschaft ist das Familiengericht zuständig, welches eine Abteilung des Amtsgerichts ist. Welches Familiengreicht konkret zuständig ist, regelt § 122 FamFG. Man spricht insoweit von örtlicher Zuständigkeit. Welches Familiengericht für Sie konkret örtlich zuständig ist, können Sie hier nachlesen. Dort finden Sie auch einen Link zu einer Gerichtsdatenbank, bei der Sie durch Eingabe der Postleitzahl oder des Ortes das zuständige Gericht ermitteln können. Die Zuständigkeit kann nicht zwischen den Ehegatten vereinbart werden.

Gericht ScheidungDas Familiengericht als Abteilung des Amtsgericht ist für alle sog. Familiensachen (so u.a. Gewaltschutzverfahren oder die Ehescheidung und den sogenannten Folgesachen wie z.B. Unterhalt für Kinder und Ehegatten, Versorgungsausgleich, Zugewinnausgleich, Sorge und Umgang betreffend der gemeinsamen Kinder, Wohnungszuweisung und Hausratsteilung) zuständig. Anträge beim Familiengericht können in der Regel wirksam nur durch einen Anwalt gestellt werden.

Die Besetzung des Gerichts besteht aus einem Richter, dem sogenannten Familienrichter. Dieser leitet das Verfahren und bestimmt abschließend einen Termin zur mündlichen Verhandlung. Dieser sog. Scheidungstermin ist nicht öffentlich.

 


Scheidung Kosten teilenÜbrigens: Die einvernehmliche Scheidung mit nur einem Anwalt und Teilung der Kosten ist die günstigste Möglichkeit, sich scheiden zu lassen. Besondere Kosten der Online Scheidung gibt es auch 2022 nicht. Die gesetzlichen Gebühren können Sie unserer Seite Scheidungskosten Tabelle entnehmen.


Scheidung online einreichen - Rechtsanwalt informiert Sie online und per Telefon zum Ablauf und den Kosten der Scheidung Scheidung beantragen: Veranlassen Sie alles hierzu bundesweit bequem online von zu Hause aus.  Für Fragen zum Ablauf und den voraussichtlichen Kosten stehen wir Ihnen gerne unter ✆ 06251 8565952 zur Verfügung. Wir reichen für Sie als Anwalt die Scheidung ein und begleiten Sie Schritt für Schritt bis zum Scheidungsbeschluss.

→ Direkt zur Anfrage Scheidung Online

 


 

Zu den Gerichten der unterschiedlichen Bundesländer kommen Sie über die nachfolgenden Links:

Baden-Württemberg    |    Bayern   |    Berlin   |    Brandenburg    |   Bremen   |    Hamburg    |   Hessen    |    Mecklenburg-Vorpommern   |    Niedersachsen    |    Nordrhein-Westfalen   |    Rheinland-Pfalz    |   Saarland    |   Sachsen   |    Sachsen-Anhalt   |    Schleswig-Holstein   |    Thüringen | Anwalt Scheidung |



Ihr Scheidungsanwalt online


Scheidungsrecht | Scheidungsanwalt online | Ehescheidung Online | Scheidung per E-Mail | Internetscheidung | einvernehmliche Scheidung online | Beauftragen Sie einen Scheidungsanwalt / Rechtsanwalt Familienrecht zur Einreichung des Scheidungsantrages über das Internet.




Aktualisiert am 7. Januar 2022 durch Rechtsanwalt Steinbach