Scheidungsantrag online

 

FAQ Scheidung  |  Familienrecht-ABC |   Rechtsirrtümer Scheidung  | Scheidung online 

Noch Fragen zum Thema dieser Seite? Rufen Sie unverbindlich an ✆ 06251 8565952


Kritik Scheidung Online

Online Scheidung Werbung
Werbung Internetscheidung

Es gibt nicht wenige, die der Scheidung Online skeptisch gegenüberstehen. Möglicherweise ist die teils aggressive Werbung mancher Anbieter einer Online Scheidung oder das Geschäftsmodell eines Scheidungsservices hierfür mitursächlich. Möglicherweise taucht auch deshalb an mancher Stelle im Internet die Frage auf, ob die Online Scheidung seriös ist. Wir jedenfalls haben bereits seit dem letzten Jahrhundert gute Erfahrungen mit der Online-Kommunikation gesammelt. Zuzugeben ist den Kritikern, dass eine Scheidung online grundsätzlich nicht geeignet ist, wenn in nicht unerheblichem Umfang Streit zwischen den Parteien besteht. Hier empfiehlt sich häufig anwaltlichen Rat vor Ort einzuholen, da im Rahmen eines persönlichen Vieraugengespräches es in der Regel leichter ist, komplizierte Sachverhalte zu klären. Denn meist löst sich ein Rechtsproblem nicht in der Beurteilung abstrakter Rechtsfragen, sondern in der Klärung des Sachverhaltes. Der Anwalt muss durch ständiges Hinterfragen sämtliche relevanten Tatsachen klären und beurteilen können, ob dies ausreichend und gegebenfalls auch beweisbar ist, um den für den Mandanten günstigen Rechtsstandpunkt im Streitfall auch vor Gericht durchsetzen zu können.

Kritiker meinen, eine Korrespondenz per E-Mail mit dem Anwalt könne niemals eine persönliche Beratung ersetzen und die Scheidung Online sei unpersönlich. Hier wird verkannt, dass auch bei einer Scheidung Online der Mandant persönlich betreut wird und die Möglichkeit hat, sich telefonisch, persönlich oder per E-Mail an seinen Anwalt zu wenden und individuellen Rat einzuholen. Fehlt es an der Möglichkeit, seinen „Onlineanwalt“ persönlich aufzusuchen, ist sicherlich ein Mindesmaß an Kommunikationsfähigkeit per E-Mail und Telefon erforderlich, damit keine Nachteile entstehen. Aus diesem Grund empfehlen wir auch regelmäßig, vor einer Beauftragung ein unverbindliches Gespräch mit uns per Telefon zu führen. Bestätigen können wir aus unseren Erfahrungen nicht, dass das Mandatsverhältnis bei einer Scheidung Online unpersönlich ist. Dies mag bei manchen Anbietern so sein, die mit der schnellen und günstigen Scheidung werben. Bei uns ist das „Onlinemandant“ immer auch von einer persönlichen Betreuung und einem Vertrauensverhältnis geprägt. Aufgrund der kurzen Kommunikation ist ein entsprechendes Mandatsverhältnis häufig sogar intensiver und vertrauter.

Letztlich wird von den Kritikern übersehen, dass der Bedarf seitens scheidungswilliger Ehegatten tatsächlich besteht, dass eine einvernehmliche Scheidung – bei nicht zu erwartenden Streit – einfach, komfortabel und mit wenig zeitlichem Aufwand durchgeführt werden kann. Hierneben gibt es Lebenssituationen, in denen es auch einfach einen riesigen Aufwand bedeuten würde, den Anwalt in der Kanzlei aufsuchen zu müssen, wie z.B. bei einem Wohnsitz im Ausland. Die Beweggründe, weshalb der Weg der Scheidung Online bei uns in Anspruch genommen wird, haben wir auf der Seite

Vorteile einer Scheidung Online

zusammengefasst. Wie Sie eine Online-Scheidung selbst testen, können Sie hier nachlesen.

 

Scheidungsanwalt informiert zur Scheidung online - RA Steinbach
Rechtsanwalt Steinbach

Testen Sie uns: Für ein unverbindliches Orientierungsgespräch* stehen wir Ihnen gerne unter

06251 8565952

zur Verfügung.

*Keine Rechtsberatung: Wir informieren Sie kostenfrei über den Ablauf und die für Sie konkret zu erwartenden Kosten.

 

 


Scheidung online spart Zeit und Aufwand

Ihre Scheidung mit so wenig Aufregung und Aufwand wie möglich

Besteht Einvernehmen zwischen den Ehegatten, sind lediglich einige Daten für den Scheidungsanwalt erforderlich, um den Scheidungsantrag für den Mandanten beim Familiengericht einzureichen. Das von uns bereitgestellte Formular berücksichtigt die in der Regel erforderlichen Angaben.

Wir bieten Ihnen an, das Formular unverbindlich an uns zu übersenden. Die Übersendung kann online, per E-Mail, Post oder Fax erfolgen. Von uns erhalten Sie daraufhin per E-Mail oder nach Wunsch auch per Post

  • eine Kostenschätzung Ihrer Scheidung
  • den Entwurf des Scheidungsantrages
  • eine Vollmacht

übersandt. Sie können dann entscheiden, ob Sie uns beauftragen. Hierzu übersenden Sie uns einfach die unterschriebene Verfahrensvollmacht zusammen mit den erforderlichen Urkunden (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder). Idealerweise haben Sie bis dahin mit uns telefoniert. Ihr Scheidungsantrag wird daraufhin unverzüglich, in der Regel online am selben Werktag, bei dem für Sie zuständigen Familiengericht eingereicht. Info: Ablauf Scheidung (online) 


 

 

 

Scheidungsantrag online

 

FAQ Scheidung  |  Familienrecht-ABC |   Rechtsirrtümer Scheidung  | Scheidung online 

Noch Fragen zum Thema dieser Seite? Rufen Sie unverbindlich an ✆ 06251 8565952



Bei dem einen oder anderen Forum taucht immer mal wieder die Frage auf, ob die Scheidung online sinnvoll sei.

Scheidung online sinnvoll oder besser
Online Scheidung ist nicht sinnvoller, sondern nur ein Weg zum Anwalt

Hier wird meist mehr hinter dem Begriff der Scheidung via Internet vermutet, als es tatsächlich der Fall ist. Die entsprechende Frage sollte auch jeder für sich selbst beantworten. Wenn Sie keine genaue Vorstellung haben, was mit einer Scheidung online oder Internetscheidung gemeint ist, können Sie genaueres auf unserer Seite Online Scheidung erfahren. Die beste Online Scheidung werden Sie nicht finden, wie Sie auf unserer Seite Vergleichsportal Scheidung nachlesen können. Bewertungen zu einer Online Scheidung sollten Sie kritisch zur Kenntnis nehmen. Die Suche nach der günstigen Scheidung sollte niemals die Motiviation sein, den Weg der Online-Beauftragung des Anwalts zu gehen. Der Scheidungsanwalt vor Ort verhilft Ihnen genauso günstig und schnell zum Scheidungsbeschluss.

 

Inhalt dieser Seite: Kritik Scheidung online


Aktualisiert am 2. September 2020 durch Rechtsanwalt Steinbach